Schadensabrechnung nach Unfall – Richtig handeln und Fehler vermeiden!

Wer Auto fährt, unterliegt dem Betriebsrisiko, in einen Unfall verwickelt zu werden. Auch wenn das Auto des Deutschen liebstes Kind ist, ist es keine heilige Kuh. Jeder Unfallgeschädigte hat Anspruch auf Schadensersatz, darf aber dennoch nicht erwarten, dass alles wieder so wird, wie es war. Dieser Beitrag informiert … weiterlesen →

Selbstanzeige – Nochmal mit einem „blauen Auge“ davonkommen …

Selbstanzeigen sind in Mode. Es gibt sie im Strafrecht und vor allem im Steuerrecht, immer dann, wenn es darum geht, ein begangenes Unrecht nachträglich gerade zu biegen. Der Begriff verspricht mit einem „blauen Auge“ davon zu kommen. Tatsächlich sind Selbstanzeigen allzu oft ein riskantes Unterfangen. Wer die Entdeckung fürchtet, darf nicht in Hysterie verfallen. Jeder Fehler öffnet das Tor für die Häscher. Dieser Beitrag informiert … weiterlesen →

Unfallflucht – Unnötige Konsequenzen vermeiden!

„Der Fahrer ist flüchtig“. Es ist zwar allgemein bekannt, dass unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist und der Führerscheinentzug droht. Trotzdem berichten die Tageszeitungen täglich von Unfallverursachern, die vom Unfallort geflüchtet sind oder den Unfallort verlassen haben, ohne ihre Identität feststellen zu lassen. Unfallflucht wird streng bestraft. Manch einer fragt sich, warum der Gesetzgeber Unfallflucht / Fahrerflucht dermaßen unnachgiebig ahndet. Der Beitrag informiert … weiterlesen →

Zur Jurato Website