Mietnomaden – Wenn das Haus zur Müllhalde wird!

Jurato_Blog_photodune-Mietnomaden_Preview-2020758Hierzulande sollen sich nach Schätzungen bis zu 15.000 Personen als Mietnomaden geoutet haben. Mietnomaden mieten Wohnungen in der meist vorgefassten Absicht, keine Miete zu zahlen, unter Missbrauch des sozialen Mietrechts möglichst lange in der Wohnung zu verbleiben und Räumungsprozesse zu verzögern. Nach ihrem Auszug fällt oft eine Totalsanierung an. Auch der Gesetzgeber hat die Problematik erkannt.  Mit der Mietrechtsnovelle 2013 wurde versucht, dem Vermieter Möglichkeiten an die Hand zu geben, gegen Mietnomaden wirksam vorzugehen. weiterlesen →

Zur Jurato Website