Mieterhöhung – Immer genau prüfen!

Mieterhöhung - Immer genau prüfen!Vielen Mieter ist der Begriff Mieterhöhung bekannt, doch wie genau mit einer Mieterhöhung umzugehen ist, wissen die wenigsten. Im folgenden Artikel klären wir über alle wichtigen Fakten einer Mieterhöhung auf. Wie Sie eine Mieterhöhung handhaben und von welchen Rechten Sie haben. weiterlesen →

Mietrecht – Das sollten Sie beachten!

Mietrecht - Das sollten Sie beachten!Mit Sicherheit hatte fast schon  jeder einmal in seinem Leben mit dem Mietrecht zutun. Angefangen bei der Wohnungssuche, dem Mietvertrag, dem Einzug und letztlich dem Auszug aus der Wohnung.  Mit der gemieteten Wohnung kommen, abgesehen von der finanziellen Verantwortung, natürlich auch Aufgaben und Pflichten auf den Mieter zu. Aber nicht nur der Mieter muss sich nach bestem Wissen und Gewissen um die Pflege und Instandhaltung der Immobilie sorgen. weiterlesen →

Abmahnung – So reagieren Sie richtig!

Abmahnung - So reagieren Sie richtig!Bei einer Abmahnung wird der Mieter zu einem bestimmten Tun oder Unterlassen aufgefordert. Außerdem wird dem Mieter eine Frist gesetzt in der er den Forderungen nachzukommen hat. Tut er dies nicht, so ist der Mieter im Verzug und hat mit weiteren rechtlichen Folgen zu rechnen. Wir empfehlen, jede Abmahnung ernst zu nehmen, denn auch eine mündliche Abmahnung ist wirksam. Erhalten Sie eine Abmahnung in schriftlicher Form, so muss das genaue Fehlverhalten oder der Grund für die Abmahnung beschrieben sein. weiterlesen →

Mietkaution – Verzinsungspflichtig anlegen!

Mietkaution - Verzinsungspflichtig anlegen!Eine Mietkaution ist eine Sicherheitsleistung, des Mieter an den Vermieter. Die genaue Höhe der Mietkaution wird im Mietvertrag vereinbart. Die Mietkaution darf maximal drei Monatsnettokaltmieten betragen. Jedoch besteht die Möglichkeit, die Mietkaution in drei Raten zu zahlen. Die erste Rate muss immer zu Beginn des Mietverhältnisses gezahlt werden, die zweite und dritte Rate muss in den folge Monaten geleistet werden. weiterlesen →

Kündigung – Was Sie für Rechte haben!

Haben Sie schon einmal über folgenden Fall nachgedacht: Eines unerwarteten Tages kommt ein Brief zu Ihnen nach Hause, indem kurz und knapp steht:  “Fristlose Kündigung, bitte räumen Sie die Wohnung bis zum angegeben Zeitpunkt.” So etwas könnte jedem von uns passieren. Aber kein Grund zur Sorge, so eine Kündigung ist unwirksam, denn es fehlt ein gesetztlicher Kündigungsgrund. Jeder Mieter in Deutschland genießt Kündigungsschutz. Nur in bestimmten Fällen ist eine Kündigung durch den Vermieter möglich.  weiterlesen →

Kündigungsfrist – Das sind Ihre Rechte!

Kündigungsfristen - Das sind Ihre Rechte!Ein weit umstrittener Diskussionspunkt in Sachen Mietverhältnis ist die Kündigungsfrist. Von heute auf morgen lässt sich ein unbefristetes Mietverhältnis im Regelfall nicht beenden. Die gesetzliche Kündigungsfrist für eine ordentliche, fristgemäße Kündigung, durch den Vermieter, beträgt grundsätzlich drei Monate. Dazu kommt, dass die Kündigung bis zum dritten Werktag eines Kalendermonats eintreffen muss. Von diesem Zeitpunkt an, ist sie bis zum Ende des übernächsten Monats gültig (§ 573c BGB). Als Werktag zählt jeder Tag, außer der Sonntag und jeder offizielle Feiertag. Kommt die Kündigung später, so verschiebt sich die Frist um einen weiteren Monat. weiterlesen →

Zur Jurato Website