Büroalltag – Wenn die Arbeitszeit zur Privatbeschäftigung wird!

Auch im Beruf gilt die Treuepflicht. Sie verpflichtet Arbeitnehmer, Pflichten und Rechte aus dem Arbeitsvertrag so auszuüben, dass der Arbeitgeber nicht geschädigt wird. Der Arbeitgeber bezahlt den Arbeitnehmer dafür, dass er für ihn arbeitet. Privatbeschäftigungen sind wenig dienlich. Sie rauben Arbeitszeit. weiterlesen →

Elternzeit – Die schönste Zeit!

Kinder sind etwas Schönes. Vor allem, wenn sie jung sind. Mit der Elternzeit erkennt der Gesetzgeber an, dass Kinder in den ersten Lebensjahren der individuellen Betreuung bedürfen. Diese ist nur möglich, wenn der Arbeitnehmer in seiner Lebens- und Arbeitsgestaltung flexibel ist. Muss er hingegen den Verlust seines Arbeitsplatzes befürchten, fällt die Entscheidung für das Kind schwer. Mit der Elternzeit sollen sich beide Elternteile der Betreuung des Kindes, andererseits aber auch ihrem Beruf widmen können, ohne befürchten zu müssen, auf die gemeinsame Zeit mit ihrem Baby verzichten zu müssen oder ihre berufliche Zukunft zu gefährden. weiterlesen →

Arbeitsvertrag – Das steht drin!

ContractUnter einem Arbeitsvertrag versteht man einen gegenseitigen Vertrag, zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Der Arbeitgeber verpflichtet sich durch diesen Vertrag zur Gewährung des vereinbarten Arbeitsentgelt, der Arbeitnehmer verpflichtet sich zur Leistung der versprochenen Arbeit. Grundsätzlich gilt für einen Arbeitsvertrag das Prinzip der Vertragsfreiheit. Bei Abschluss bleibt demnach die Freiheit zu entscheiden, ob, mit wem, in welcher Form und mit welchem Inhalt dieser Vertrag aufgesetzt wird. weiterlesen →

Zur Jurato Website